collapse collapse

* Ereignis-Kalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
[19] 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

  • - Geburtstage -
  • birthday Jan

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Autor Thema: SUCHE: Lackierer mit Tankdekorerfahrung im Raum Berlin und Umgebung  (Gelesen 845 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline user9999

  • Speichenputzer
  • Beiträge: 1
Hallo, ich habe ein schönen, beulenfreien 1VJ Tank, den ich lackieren lassen möchte. In Foren und in Videoanleitungen wird oft beschrieben, dass das Aufbringen der Dekore schwierig ist, da man bei der Handhabung gerne mal die dünnen Folien zerreißt. Ich konnte noch ein Originaldekor ergattern und bin darauf angewiesen (bzw. es ist einfach mein Wunsch), dass der Lackierer Erfahrungen mit Motorradlackierungen und die Aufbringungen von Dekoren hat.

Wer kann aus dem Raum Berlin/Brandenburg eine Empfehlung bzgl. eines Lackierers in der Umgebung geben (z.B. weil er selbst mal einen 55W, 1VJ, 3AJ o.ä. Tank hat aufarbeiten lassen)?

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar. Und bevor es Andere schreiben:
(1) Verschicken möchte ich den Tank ungerne (z.B. nach UK http://www.moorespeed.co.uk/yamaha-chassis). Der Lackierer sollte mit dem Auto am besten in 1 bis 1,5 Std. erreichbar sein
(2) Ich weiß, dass es Replikadekore gibt, die man einsetzen könnte, wenn das Original zerreißt. Ich habe mir auch vorsichtshalber zwei besorgt (eins aus Deutschland, eins aus Österreich) und über die Qualität kann man streiten, was aber wirklich auffällig ist, die Replikasätze entsprechen weder in den Farben noch in den Größenverhältnissen und Verläufen dem Original. Also eher eine Notlösung.
Vielen Dank schon mal!


XT 600 Z / 1VJ / 1987

Offline didgeredo

  • Junior Ténéristi
  • **
  • Beiträge: 26
Antw:SUCHE: Lackierer mit Tankdekorerfahrung im Raum Berlin und Umgebung
« Antwort #1 am: 12. April 2017, 20:47:36 »
hey... gieb die doch den typen der bei d-max mit dem Feuerwehrauto rum gurkte... a. ist das ein klasse lackierer, b. kommt der auch aus Berlin und c. kannst die nummer von d-max organisieren ;-)
hab den auch schon mal kontaktiert, wegen einem Freestyle airbrush für meine 750ger tenere... zum schluß war mir die Action doch etw. zu groß da ich aus den tiefsten Bayern komm... lach
leider hab ich die nummer nicht mehr....

Offline indexx

  • Ténéristi
  • ***
  • Beiträge: 189
  • 3AJ 1988, 34L 1983
Antw:SUCHE: Lackierer mit Tankdekorerfahrung im Raum Berlin und Umgebung
« Antwort #2 am: 12. April 2017, 21:18:29 »
Hatte vor kurzem die gleiche Aufgabenstellung. Meine Lösung war Zubehördecals von http://www.tt600r.de/tt-kiosk/tenere.htm selber kleben. Mein Lackierer hat gemeint, dass er grundsätzlich keine Decals klebt (seine Werkstatt war übrigens voll mit Motorradtanks). Ist einerseits sehr zeitraubend und teuer, andererseits wird es wohl auch am Risiko liegen, dass sie dann nicht genau in der Lage geklebt werden, wie sich der Kunde das vorstellt.

Das Aufkleben an sich war gar nicht so heikel, wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Einzelteile auf dem Tank ausrichten -  Fotos als Vorlage.  Mit Malerkrepp fixieren. Wichtig, vorher die Trägerfolie des Decals mit dem Cuttermesser anritzen und teilen. Man kann dann das fixierte Decal in zwei Arbeitsgängen durch Abziehen der Trägerfoliehälften und gleichzeitiges Festrakeln (mit der Kreditkarte  ???) leicht festkleben, ohne dass Verrutschungsgefahr besteht. Zum Schluss nochmal Klarlack und gut war. 

http://www.tenere.de/forum/index.php/topic,12108.msg99879.html#msg99879

 

* Top 5 des Monats

TTGeorg TTGeorg
28 Beiträge
WIBA-Michael WIBA-Michael
27 Beiträge
RomanL
25 Beiträge
Christof Christof
24 Beiträge
Cosmo Cosmo
23 Beiträge