collapse collapse

* Ereignis-Kalender

Januar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 [16] 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Foren-Teamliste

Dirk admin Dirk
Administrator
Superkirchner gmod Superkirchner
Moderator
uwemol gmod uwemol
Moderator
Christof gmod Christof
Moderator
Sutener gmod Sutener
Moderator
Paetschman gmod Paetschman
Moderator
Sartene gmod Sartene
Haupt-Moderator

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
XTZ750 / Antw:Motorumbau 850/900
« Letzter Beitrag von ndugu am Heute um 08:29:15 »
Seh ich auch so...
2
Reisen & Touren & Treffen / Antw:Mitfahrer gesucht für HardAlpiTour 2018
« Letzter Beitrag von Christof am Heute um 07:22:40 »
Moin Werner,

bin mal zufällig in das Fahrerleger zum Start der HAT geraten und es reizt mich da mal teilzunehmen. Ich bewerbe mich also und bin gespannt wann, wo und wie Dein Casting sttfindet. Enduroerfahrung und diverse mögliche Motorräder, sowie ein Bus sind vorhanden.

Gruß Christof
3
Reisen & Touren & Treffen / Antw:Balkan + Rumänien
« Letzter Beitrag von hannesf am Gestern um 23:51:14 »
Sooo,

und nun nach einiger Verzögerung auch etwas mehr über die Reise...

Viel Spass beim anschauen!


Gruß!
4
Technik allgemein / Antw:Progressive Federn / neues Federbein?
« Letzter Beitrag von catch22 am Gestern um 23:46:11 »
Häm? 
wenn schon das Zeug weg schicken, dann doch im Forum bleiben, oder?

Bei becki....

Da kommt mein Geraffel hin, wen ich das Geld zusammen hab /tewin/

http://www.fahr-werk-b.de/
Sieht interesesant aus kannte ich bislang nicht.
Ist aber keine Alternative fuer mich, da zu weit weg.
Beim pepe kann ich noch vorbei fahren.
5
Reisen & Touren & Treffen / Antw:Wintertreffen 23.-25.02.2018
« Letzter Beitrag von Ollip am Gestern um 21:54:39 »
Aaalso Leute ...,ich fasse nochmal kurz in Andy`s Namen zusammen :

Für Lagerfeuerholz ist gesorgt .
Ein Pavillon mit Werkstattofen wird vor Ort sein.
Samstag abend besteht bei genügend Interesse, die Möglichkeit im Platz- Restaurant zu speisen . Bis jetzt haben sich hierfür gemeldet :

Andy ,Olli, Niklas,Detlev,Axel

Bei genügendem Interesse (ab 15 Leute) kümmert sich der Platzchef lt. Andy um Frühstück.
Ich liste einfach mal auf ,bei Interesse einfach erweitern (wichtig bzgl .der Versorgung)

Teilnehmer :                        SA Abendessen im Restaurant :         Frühstücksbötchen SA:
Andy ,Anika                             Andy                                                                                 
Detlev                                    Detlev                                                         Olli
Axel                                        Axel
Ronny                                     Olli
Olli                                          Niklas
Niklas
Helmi u. Lotte
Robert u. Karin
Peter
Christoph

             Bitte Liste nach Möglichkeit erweitern oder bei Andy (Bembel) melden,da Andy sonst mit der
             Planung nicht weiterkommt !! Ein paar bekannte Namen vermisse ich noch !! ;D

              Gruß Olli    /tewin/
             
           
6
Reisen & Touren & Treffen / Mitfahrer gesucht für HardAlpiTour 2018
« Letzter Beitrag von Il Solitario am Gestern um 21:35:39 »
Hallo Zusammen,

ich bin ja schon ein paar mal die HAT in Ligurien / Piemont mitgefahren. http://www.over2000riders.com/en/agenda/9a-hat-2017-hardalpitour-apertura-iscrizioni-gennaio-2017/ oder https://www.1000ps.de/veranstaltungen-3003650-hard-alpi-tour-2017. Die HAT ist speziell für Reiseenduros gemacht, Ein- und Mehrzylinder. Mindestgewicht 150 kg (für die Moppeds der Männer). Also genau richtig für alle Arten Ténéré.

Das Team Nose Driller besteht bis jetzt nur aus 2 Personen, da mein Bruder dieses Jahr keine Zeit hat, und mein Neffe im August wieder ein paar Kilo Titan aus seinem Bein rausgemetzgert bekommt. Bis jetzt also Thomas, Mitte 20, aus Franken und ich, Ende 40, aus Oberbayern. Beide auf XT 660 Z. Wir suchen also den berühmten dritten Mann (natürlich auch gerne eine Frau)

Die HardAlpiTour findet dieses Jahr vom Freitag dem 7. bis Sonntag dem 9. September statt. Start ist wieder in San Remo, Ziel in Sestriere. Wir fahren die Classic-Variante, das sind über 500km km in 24 Stunden, davon ca. 60% Schotter. Ist alles fahrbar, auch wenn das ein oder andere Stück schon mal knifflig oder herausfordernd sein kann. Aber da kommen GSen auch durch. Ist eher eine mentale Sache, nachts im Hochgebirge wird's halt dunkel und kalt. Und eine gewisse körperliche Fitness schadet nicht. Es ist aber kein Rennen, man muss halt bis Sonntag Nachmittag im Ziel sein. Keine Zeit-Wertung!!! Es gibt unterwegs ein paar Durchfahrtskontrollen, Rastpunkte mit Mampf sowie ein paar Sanitöter

Kosten. Nicht billig, und auch wieder teurer geworden. Aber aus meiner Sicht jeden Cent wert.
35 Euro für die Clubmitgliedschaft (geht nicht ohne)
305 Euro Startgebühr inclusive FMI-Lizenz, Verpflegung (Freitag Abend, Samstag Mittag und dann unterwegs immer wieder bis Sonntag Nachmittag am Ziel)
15 Euro für einen evtl. Gepäcktransport vom Start ins Ziel

Dazu natürlich
Unterkunft in San Remo
Unterkunft in Sestriere
An- und Abreise (Sprit, Maut, evtl. Transportermiete, je nach dem...). Anreise am Besten am Donnerstag, dem 06., da am 07. ab Mittag das CheckIn vor Ort ist.
Essen gehen usw.

Wir sind keine Raser, versuchen aber, zügig zu fahren. Wenn man trödelt, wird es knapp. Aber es gibt immer mögliche Abkürzungen über die Straßen im Tal. Wir unterbrechen auch, wenn es nicht mehr geht. Wir wollen alle heil zuhause ankommen.

Wer also Lust drauf hat, bitte gerne melden für's Casting
Hier mal ein Video von 2016, da bekommt ihr einen Eindruck

Bis dann
Werner
7
XTZ750 / Antw:Motorumbau 850/900
« Letzter Beitrag von Mc Gyver am Gestern um 20:59:57 »
Dann ist das schon ungewöhnlich für den Paralleltwin. Bei guter Einstellung (Ventilspiel, Vergaser synchronisiert) sollte der Twin ab knapp über Standgas sauber rundlaufen und ruckelfrei durchziehen.
8
XTZ750 / Antw:Das Rumpeln und Klingen meiner XTZ
« Letzter Beitrag von Mc Gyver am Gestern um 20:56:53 »
Wenn man eh hauptsächlich auf der Straße fährt und vielleicht mal nen Feldweg, kann man die untere Rolle auch ganz weglassen. Die TDM hat das auch nicht und da ist die Schwinge (bzw. Abstand zwischen Ritzel und Kettenblatt) größer...
9
XTZ750 / Antw:Das Rumpeln und Klingen meiner XTZ
« Letzter Beitrag von Flodder am Gestern um 20:49:26 »
Ich hatte grade ein ganz ähnliches Problem, da war's auch die untere Rolle die sich in Wohlgefallen aufgelöst hat. Habe jetzt auch eine Gleitschiene montiert, und Ruhe ist.
10
XTZ750 / Antw:Das Rumpeln und Klingen meiner XTZ
« Letzter Beitrag von gnortz am Gestern um 20:00:47 »
Dann wünsch ich mir den Rest der Beta 😁, bin gerade auf der Suche.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

* Top 5 des Monats

Cosmo Cosmo
29 Beiträge
stev stev
21 Beiträge
tam91
21 Beiträge
Mc Gyver Mc Gyver
20 Beiträge
ndugu
20 Beiträge